exeron
COOL BASE SYSTEM

Das nennen wir einen kühlen Kopf bewahren

Um hochpräzise Werkstücke zu fertigen braucht es aber nicht nur einen kühlen Kopf, vielmehr müssen alle geometriewirksamen Stellen der Maschine extrem gut isoliert sein und darüber hinaus auch einem intelligenten Kühlsystem unterliegen. Denn nur gleichbleibende Temperaturen versprechen perfekte Bearbeitungsergebnisse. Deshalb umfasst das neuartige exeron COOL BASE SYSTEM die Kühlung von Portal und Bett, Linearführungen, Antrieben, allen Achsschlitten, der Dreh-Schwenkbrücke, sowie der Frässpindel inkl. Mantel und Spindelaufnahme. Das lässt Temperaturschwankungen keine Chance. Auch wenn's heiß hergeht.